Metanavigation / Stadtporträt deu
Datum
Sonntag, 23.07.2017
Temperatur
20°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Kooperationspartner Shaoxing (China) und Lübeck

Lübeck Shaoxing Deutsch chinese

Geschichte und Kultur

Shaoxing ist eine kulturelle, traditionelle und historisch sehr bedeutende Stadt. Das Gebiet von Shaoxing ist einer der Ursprünge der chinesischen Nation. Bereits vor 7000 Jahren gab dort menschliches Leben. Vor 4000 Jahren versammelte König Dayu alle Fürsten auf dem Miao-Berg und belohnte sie nach ihren Verdiensten. Der Miao-Berg wurde daraufhin in Huiji-Berg (Berg der Fürstenversammlung) unbenannt. Während der Cnunqiu Dynastie errichtete der Yue-König Goujian hier seine Hauptstadt und kämpfte dort jahrelang, um sein Land zurückzuerobern. Während der Qing- und Han-Dynastie befand sich hier die Huiji-Stadt. In der Sui-Dynastie bis zum Ende der Tang-Dynastie wurde das Gebiet Yue genannt. Das Gebiet Yue war zweimal provisorische Hauptstadt der südlichen Song-Dynastie. Im Jahre 1130 erhob Kaiser Zhaogou während der Song-Dynastie das Gebiet Yue zur Provinz Shaoxing.

Aus Shaoxing stammen unzählige große und bedeutende Persönlichkeiten. Nach der „Shaoxing-Stadtkunde“ stammten während der Zeit der großen Staatsexamen bis Ende der Tang-Dynastie 2238 Regionalmeister und 28 Staatsmeister aus Shaoxing. Zehn der 40 „hervorragendesten Chinesen aller Zeiten“ und 56 Mitglieder der nationalen geistes- und naturwissenschaftlichen Institute sind Shaoxinger.

Zu diesen Shaoxinger Persönlichkeiten gehören:

Yue-König Goujian der Cnunqiu-Dynastie,
- Philosophe Wang Chong der östlichen Han-Dynastie,
- Kaligraph Wang Xizhi und
- Politiker Xie An der Jing-Dynastie,
- Dichter He Zhizhang der Tang-Dynastie,
- Dichter Luyou der südlichen Song-Dynastie,
- Maler Wang Mian und
- Dichter Yang Weizhen der Yuan-Dynastie,
- Philosoph Wang Yangming sowie der
- Maler und Kaligraph Xu Wei der Ming-Dynastie,
- Maler Chen Hongshou und RenBonian sowie
- Historiker ZhangXuecheng der Qing-Dynastie.

Die Liste der bedeutenden Shaoxinger Persönlichkeiten ließe sich noch lange fortsetzen. Hinzu kommen noch die „drei Märtyrer der Xinhai-Revolution“ Xu Xiling, Qiujing und Tao Chenzhang sowie der Meister der chinesischen Kultur Cai Yuanpei und Luxun. Der erste Kanzler der V.R. China Zhou Enlai, der Wissenschaftler Fan Wenlan, Ma Yinchu und Zhu Kezhen und viele andere bedeutende Persönlichkeiten Chinas kommen ebenfalls aus Shaoxing. Mao Zedong nannte Shaoxing die „Heimat der großen, chinesischen Persönlichkeiten".

Kanäe und Wasserstraßen
Kanäle und Wasserstraßen durchziehen
die älteren Teile der Stadt

Als eine Kulturstadt ist Shaoxing der Stammort vieler Komponisten der traditionellen chinesischen Oper wie Yue Ju, Shao Jue, Tiao Qiang und Lian HuaLuo, davon ist Yue Ju die zweitgrößte nationale Oper. In Shaoxing befinden sich viele Kultureinrichtungen, wie die Shaoxinger Oper und das Shaoxinger-Kunstzentrum. Vor kurzem erhielt Shaoxing den Preis „Hervorragende nationale Wissenschaftsstadt“ und den Preis „Hervorragende nationale Kulturstadt“. Im Jahre 2003 organisierte Shaoxing erfolgreich das erste Lu Xun-Kulturfest. Im Jahre 2004 war Shaoxing der Co-Veranstalter des chinesischen Kunstfestes.

 

Ansprechpartner:

Conja Grau
Verwaltungszentrum Mühlentor
Trave Haus / 6. Stock
Kronsforder Allee 2 - 6
23539 Lübeck
Tel.: 0451 - 122 - 5906
Fax: 0451 - 122 - 5921
E-Mail: wirtschaft@luebeck.de