Metanavigation / Stadtporträt deu
Datum
Montag, 18.12.2017
Temperatur
2°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

 
Forum Frauenbürgerschaft lädt ein -
Vier Termine im Jahr 2017

Start ist am 28. Februar, 19-21:30 Uhr

Das Forum Frauenbürgerschaft will in diesem Jahr an vier Terminen - mit vier verschiedenen Themen an vier verschiedenen Orten - das Forum Frauenbürgerschaft fortsetzen.

"Nach zwei erfolgreichen Frauenbürgerschafts-Sitzungen in den Jahren 2013 und 2016 mit einer regelrechten Fülle von Anträgen zu Themen, die Frauen wichtig sind in dieser Stadt, wollen wir die Beteiligung und das Interesse von Frauen jetzt dauerhaft wecken und laden sie ein, sich einerseits über Frauenzusammenhänge in Lübeck zu informieren und andererseits mit ihren Anliegen und konkreten Anträgen Lübeck frauenpolitisch mitzugestalten", erläutert Angelika Schellin aus der Gruppe von Frauen, die in Zusammenarbeit mit den Frauenbüro die zwei Frauen-Bürgerschaften vorbereitete.

Denn nach der 2. Frauen-Bürgerschaft am 4. März 2016 beschloss die "reguläre" Bürgerschaft am 28. April 2016 einstimmig: "Anträge, die in den Veranstaltungen des Frauenbüros unter dem Titel 'Frauenbürgerschaft' beschlossen werden, werden zukünftig von der Stadtpräsidentin an die zuständigen Fachausschüsse der Hansestadt Lübeck weitergeleitet. Der jeweilige Fachausschuss entscheidet abschließend über die Weiterleitung von Anträgen an die Bürgerschaft."

"Diese Möglichkeit, sich weiterhin aktiv in den Fachausschüssen einbringen zu können -wie dies auch mit den beschlossenen Anträgen der Frauen-Bürgerschaft vom 4.3.2016 geschah- wollen die Frauen weiterhin nutzen. Denn noch immer sind Frauen nur zu 24% in der Bürgerschaft vertreten. Von 49 Sitzen dort sind nur 12 mit Frauen besetzt", berichtet Gleichstellungsbeauftragte Elke Sasse.

Deshalb gibt es -neben der Fortsetzung des allgemeinen Veranstaltungsprogramms der Reihe "Mehr Vielfalt in die Kommunalpolitik - Frauen sind dabei!" im Jahr 2017 an vier Abenden Gelegenheit, Themen und Anliegen von Frauen in Lübeck, einzubringen, zu diskutieren - und darüber abzustimmen - damit sie dann ihren weiteren Weg in die Lübecker Politik gehen.

Hierfür hat das "Forum Frauenbürgerschaft" für 2017 ein neues Veranstaltungsformat entwickelt:
Forum Frauenbürgerschaft lädt ein:
Teil 1: Vorstellung von Fraueninfrastruktur in Lübeck konkret
Teil 2: Forum Frauenbürgerschaft:

Teil 3: Ausblick

Start ist am Dienstag, den 28. Februar um 19 Uhr beim Verein "Frauen helfen Frauen e.V." in der Marlesgrube 49-51.
Im ersten Teil geht es um 40 Jahre "Frauen helfen Frauen", Referentinnen sind Susan Al-Salihi und Anke Kock. Im 2. Teil des Abends geht es dann um konkrete Anträge und Anliegen der Bürgerinnen.

Schwerpunkt der Anträge, so der vorgesehene Fokus des Forums im Jahr 2017, soll das Thema "Frauenerwerbsarbeit / eigenständige finanzielle Sicherung von Frauen" sein - aber auch andere Anträge sind willkommen!

Anträge für die Sitzung am 28. Februar 2017* mit Kontaktdaten der Antragstellerinnen bitte bis spätestens Freitag, 24.2.2017 an frauenbuero@luebeck.de mailen!

Weitere Termine des Forums Frauenbürgerschaft:
Dienstag, 30. Mai, 19 Uhr (Antragsschluss 26.5.)
Dienstag, 26. September, 19 Uhr (Antragsschluss 22.9.)
Dienstag, 28. November, 19 Uhr (Antragsschluss 24.11.)