Metanavigation / Stadtporträt deu
Datum
Mittwoch, 13.12.2017
Temperatur
3°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Kalender 2016 "25 Jahre Mauerfall - was Frauen bewegt(e)"

-mit 12 Porträts von Frauen aus Wismar und Lübeck und 12 Buchtipps- ab sofort erhältlich.

"Es sind Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen", das Zitat des französischen Schriftsteller Guy de Maupassant prägte die gemeinsame Ausstellung und zeitgleiche Veranstaltungsreihe der Wismarer und Lübecker Gleichstellungsbeauftragten "25 Jahre Mauerfall - was Frauen bewegt(e)" im Jahr 2014.

Die Ausstellung portraitierte sechs Wismarerinnen und sechs Lübeckerinnen mit sehr unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlichen Bezügen zur deutsch-deutschen Grenze. Die Zitate machen Erfahrungen und Wünsche, aber auch die unterschiedlichen Wahrnehmungen zu deutsch-deutschen Einheit deutlich.
Am Mittwoch den 30. September 2015 reisen die Kolleginnen Petra Steffan (Wismar) und Elke Sasse (Lübeck) nach Berlin, wo die Ausstellung im Gästehaus des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales eröffnet wird.

"Die Ausstellung wurde so positiv aufgenommen, dass daraus für 2016 ein Kalender entstanden ist, unterlegt mit Buchempfehlungen", berichtet die Wismarer Gleichstellungsbeauftragte Petra Steffan.
Die Lübecker Kollegin Elke Sasse ergänzt: "Der Kalender ist eine Hommage an zwölf starke Frauen und regt zum Nachdenken an, eigene Standpunkte zu überdenken und sich zu engagieren und einzumischen."

Der Kalender wurde im A4-Querformat aufgelegt und hat eine Spiralbindung.
Er ist zum Preis von 5,00 Euro erhältlich.
Verkaufsstellen in Lübeck:

Muster des Monats April 2016 zur Veranschaulichung

Muster des Monats September 2016 zur Veranschaulichung

Flyer zur Ausstellungseröffnung in Berlin am 30.9.2015

Lübeck, den 30.09.2015

Frauenbüro der Hansestadt Lübeck,
Verwaltungszentrum Mühlentor
Sophienstraße 2-8
23560 Lübeck
Tel: 0451/122-1615
E-Mail: frauenbuero@luebeck.de