Metanavigation / Stadtporträt deu
Donnerstag, 14.12.2017 3°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

Service

Dienstleistungen von A - Z

Beistandschaften / Unterhaltsvorschusskasse (Jugendamt)

Das Team Beistandschaften des des Jugendamtes steht im Rahmen der Beratung / der Beistandschaft



Neben der Führung von Beratungsvorgängen und Beistandschaften erfolgen auch Beurkundung von Vaterschaftsanerkenntnissen, den erforderlichen Zustimmungserklärungen, von Unterhaltsforderungen, von Betreuungsunterhalt und von Sorgeerklärungen sowie die Beratung bei Ausübung der gemeinsamen Sorge.

Für eine optimale Planung der Beratungen und Beurkundungen ist es jedoch erforderlich, dass diese Angebote nur nach vorheriger Terminabsprache mit dem Geschäftszimmer vorgenommen werden können.

Die Unterhaltsvorschusskasse gewährt auf Antrag Kindern Unterhalt als Vorschuss oder Ausfallleistung, wenn der unterhaltspflichtige Elternteil seiner Unterhaltspflicht nicht nachkommt bzw. wegen Leistungsunfähigkeit nicht nachkommen kann. Voraussetzung ist u.a., dass der Elternteil, bei dem das Kind lebt, ledig, verwitwet, geschieden oder dauernd getrenntlebend ist.

Bei Leistungsfähigkeit des unterhaltspflichtigen Elternteils wird der gezahlte Unterhaltsvorschuss von diesem - ggf. auch im Wege der Zwangsvollstreckung - zurückgefordert.

Informationen:

Geschäftszimmer: Telefon: (0451) 122-4650 und 4660

Servicebüro Unterhaltsvorschusskasse: Telefon: (0451) 122-4660

E-Mail: familienhilfen-jugendamt@luebeck.de

Angeboten von

Familienhilfen/Jugendamt
Beistandschaften, Amtsvormund- und Amtspflegschaften, Unterhaltsvorschußkasse
Kronsforder Allee 2-6
23539 Lübeck
Telefon:Geschäftszimmer: (0451) 122-4650 und 4660
Fax:(0451) 1224552
Email:familienhilfen-jugendamt@luebeck.de

Zurück zur Übersicht