Metanavigation / Stadtporträt deu
Mittwoch, 26.06.2019 19°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Europäisches Hansemuseum: Umgang mit (Rechts-) Populismus
190593L 2019-06-12


Diskussion mit Philosophen, Rechtsanwälten, Wirtschaftsrechtlern

Konfrontieren oder boykottieren – wie gehen wir mit Populismus um? Was ist die Reaktion auf das Vordringen rechter Sichtweisen in die Mitte der Gesellschaft? Soll man das Gespräch suchen? Ab wann ist der Dialog mit Populisten ein Propagandaerfolg für deren Positionen? Vor dem Hintergrund der erfolgreichen Sonderausstellung „Für Freiheit und Republik!“ sucht eine Podiumsdiskussion nach aktuellen Antworten: Privat und politisch engagierte Akteure blicken bei der Diskussion im Europäischen Hansemuseum auf den „Umgang mit (Rechts-) Populismus“. Die Gesprächsteilnehmer sind der Philosoph Rüdiger Bender, Rechtsanwalt Dr. Achim Doerfer und Wirtschaftsrechtler Max Krieger, moderiert von Enrico Kreft.

Die Diskussion findet statt am 19. Juni um 18 Uhr, im Saal „La Rochelle“ des Europäischen Hansemuseums. Eine Anmeldung via invitation@hansemuseum.eu oder telefonisch unter (0451) 8090 990 ist erwünscht. Der Eintritt ist frei.+++

Quelle: Europäisches Hansemuseum Lübeck gemeinnützige GmbH


Zurück zur Übersicht