Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 24.05.2019 20°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Das Hochofenwerksgelände – wie es war – wie es ist
190489L 2019-05-16


Erinnerung und Neuanfang - Führung zum Internationalen Museumstag am 19. Mai 2019

Am Sonntag, 19. Mai 2019, führt Helga Martens, Vorsitzende des Vereins für Industrie und Arbeiterkultur e.V, durch die Ausstellung „Erinnerung und Neuanfang. Das Hochofenwerksgelände – wie es war – wie es ist“.

Das Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk befindet sich im Kaufhaus des ehemaligen Hochofenwerk Lübeck am Rande eines riesigen Geländes. Vom Werk und seinen Einrichtungen ist heute nichts mehr zu sehen.

Nur ein Gang über das Werksgelände lässt die riesenhafte Fläche erahnen auf der zu Spitzenzeiten bis 2.800 Menschen gearbeitet haben. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Werkes geht es über das ehemalige Gelände. Anhand von Plänen kann man über das Ausmaß des gesamten Werkes etwas mehr erfahren.

Der Treffpunkt ist im Museum. Der Eintritt ist am Internationalen Museumstag frei.+++


Zurück zur Übersicht