Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 24.05.2019 20°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Der Herkunft auf der Spur. Museumserwerbungen in der NS-Zeit
190484L 2019-05-15


Führung im Behnhaus Drägerhaus anlässlich des Internationalen Musemstages

Das Museum Behnhaus Drägerhaus lädt am Internationalen Museumstag, Sonntag 19. Mai 2019, interessierte BesucherInnen zu einer spannenden Führung durch die neue Sonderausstellung „Der Herkunft auf der Spur. Museumserwerbungen in der NS-Zeit“ ein.

Woher stammen die Exponate in unseren Museen? Wie sind sie in die Sammlung gekommen? Gibt es auch in den Lübecker Museen Stücke, die während der NS-Zeit ihren meist jüdischen Besitzern unrechtmäßig abgenommen wurden?

Die Führung begibt sich auf Spurensuche in den Museumserwerbungen der Jahre zwischen 1933 und 1945 und bietet zugleich einen Einblick in die bisweilen detektivische Arbeitsweise der Provenienzforschung.

Die Führungsgebühr beträgt 4 Euro.+++


Zurück zur Übersicht