Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 24.05.2019 20°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Drei Lübecker Kinderspielplätze locken mit neuen Angeboten
190467L 2019-05-10


Modernisierung Kulenkampstraße, Gravensteinstraße und Kampstraße abgeschlossen

Die Kinderspielplätze Kulenkampstraße, Gravensteinstraße sowie Kampstraße wurden in den letzten Wochen modernisiert. Rechtzeitig zur Freiluftsaison konnten die Arbeiten fertig gestellt werden, so dass den Kindern jetzt attraktive Spielangebote zur Verfügung stehen. Auf allen drei Kinderspielplätzen wurden in die Jahre gekommene und nicht mehr normgerechte Spielgeräte entfernt oder ausgetauscht und neue große Spielkombinationen aufgebaut.

So hat der Kinderspielplatz Kulenkampstraße jetzt einen gut vier Meter hohen bunten „Mikado“-Turm mit diversen anspruchsvollen Anbauelementen zum Klettern und Rutschen sowie einen „Mikadohaufen“ als niedrige Kletter- und Balanciermöglichkeit erhalten. Der Spielplatz in der Kampstraße wurde mit einer 24 Meter langen Hangel- und Balancierkombination ergänzt. Eine motorische Herausforderung bieten die Einzelelemente aus Seilstrecke, Kletternetz, Hängebrücke, Kletterwand, Hangelstrecke und Rutschbügel, die erprobt und erobert werden wollen. Außerdem wurden zusätzliche Bänke zum Verweilen aufgestellt. Der Kinderspielplatz in der Gravensteinstraße war im Laufe der vergangenen Jahre schon mit Einzelgeräten, wie zum Beispiel einer Kletterkombination ergänzt worden. Im Zuge der jetzigen Maßnahmen wurde das Angebot nun durch ein kleines niedliches Spielhäuschen mit Rutsche für die jüngeren Kinder komplettiert.

Die beschränkte Ausschreibung für die Überarbeitung der Spielplätze hat die Firma Jenkel gewonnen und die Arbeiten ausgeführt. Insgesamt hat diese Grundüberholung der drei Kinderspielplätze knapp 100 000 Euro gekostet.

Für 2019 ist die Überarbeitung weiterer vier Spielplätze beauftragt, die Ausführung erfolgt mit Lieferung der Spielgeräte voraussichtlich im Sommer 2019. Basis für die Grundüberholungen bildet ein 2010 durch den Bereich Stadtgrün und Verkehr erstelltes Gutachten über den Zustand aller Spielplätze im Stadtgebiet.+++


Zurück zur Übersicht