Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 24.05.2019 20°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Heutiger VHS- Vortrag über Burkina Faso mit anderem Referenten
190457L 2019-05-09


Ursprüngliche Referentin verhindert - Vortrag von Kathrin Rohde verschoben auf 17. Mai

Als Referent für den heutigen Vortrag „Burkina Faso“ springt der FSJler Simon Thoben ein und berichtet von seinen Eindrücken aus einem der ärmsten Länder der Welt. Er hat die Projekte von Katrin Rohde vor einigen Monaten besucht. Veranstaltungsbeginn ist, wie angekündigt, 19 Uhr und der Ort ist VHS Lübeck, Falkenplatz 10. Auch wird dort am heutigen Donnerstag Kunstgewerbe zu erwerben sein.

Der ursprünglich für heute geplante Vortrag „Burkina Faso und westafrikanisches Leben“(Meldung:190420L vom 2. Mai 2019) von Katrin Rohde selbst wird am Freitag, 17. Mai 2019 um 19 Uhr stattfinden.

Hintergrund zum Vortrag: Das Leben in Westafrika ist heiter, aber auch hart. Burkina Faso gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Die Leidtragenden sind vor allem Kinder. Die Referentin, Katrin Rohde, hat in der Hauptstadt Ouaggadougou vor 20 Jahren einen Verein für Waisen gegründet. Es entstanden inzwischen neun Einrichtungen und viele Projekte und Werkstätten für bedürftige Kinder und junge Leute. Die Gründerin berichtet von den Entwicklungen in ihrer Arbeit, Begegnungen und Erlebnissen. Der Vortrag findet in der VHS Lübeck, Falkenplatz 10, am Freitag, 17. Mai 2019 von 19 bis 20.30 Uhr statt. Es wird auch ein ehemaliger Waisenjungen dabei sein, der inzwischen in Kiel lebt. Im Anschluss können handwerkliche Produkte zum Kauf angeboten. Eine Spende statt Eintritt wird erbeten.


Zurück zur Übersicht