Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 24.05.2019 19°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Tagung „Provenienzforschung in den Lübecker Museen...
190455L 2019-05-09


...Erwerbungen 1933 bis 1945“ im Museum Behnhaus Drägerhaus

Am Donnerstag, 16. Mai 2019, von 13 bis18 Uhr und am Freitag, 17. Mai, von 9.30 bis 17 Uhr findet im Zentrum für Kulturwissenschaftliche Forschung Lübeck, Königstraße 42, eine Tagung zum Thema „Provenienzforschung in den Lübecker Museen. Erwerbungen 1933 bis 1945“ statt.

In einem dreijährigen Projekt, gefördert vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste, wurden die Erwerbungen des damaligen Museums für Kunst und Kulturgeschichte Lübeck, die zwischen 1933 und 1945 in die Sammlung gelangten, systematisch auf ihre Provenienz geprüft.

Nun wird die Tagung „Provenienzforschung in den Lübecker Museen. Erwerbungen 1933 bis 1945“ einen Blick auf die Recherchen in Lübeck werfen. Von Alwin Pump in Lübeck bis zum Dorotheum in Wien werden Kunsthandlungen und Personen beleuchtet, die 1933 bis 1945 in die Erwerbungen des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Lübeck involviert waren. Es wird keine Tagesgebühr erhoben.

Anmeldungen bitte bis zum 10. Mai 2019 an: steffi.grapenthin@luebeck.de +++


Zurück zur Übersicht