Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 24.05.2019 20°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Museumsfest im Europäischen Hansemuseum
190427L 2019-05-02


Buntes Programm anlässlich des Internationalen Musemstag am 19. Mai 2019

Den Internationalen Museumstag am Sonntag, dem 19. Mai, begeht das Europäische Hansemuseum mit einem großen Museumsfest und einem abwechslungsreichen Programm für kleine und große Gäste. Aus diesem Anlass können BesucherInnen exklusiv an diesem Tag die Dauerausstellung des Museums für nur 5 Euro erleben – Kinder bis 16 Jahre sogar kostenfrei. Unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ werden auf dem gesamten Gelände Handwerke längst vergangener Zeiten präsentiert. Das Hansevolk zu Lübeck schlägt auf dem Spielhof seine Zelte auf, bietet kulinarische Genüsse des Spätmittelalters an und berät in der Ratsapotheke zu Fragen der Gesundheit und bestem Lübecker Marzipan. In der Mitmachschmiede des Geschichtserlebnisraums Roter Hahn können BesucherInnen selbst den Hammer schwingen und bei der mittelalterlichen Schreibwerkstatt gilt es „guten Stil“ zu beweisen und sich an Federkiel, Tinte und Siegel zu versuchen. Im Innenhof des Museums geht es tierisch zu: Der Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer bringt historische Schafrassen mit und zeigt, woher unsere Wolle stammt und wie sie verarbeitet wird. Getreu dem Motto des Tages werden auch sprachliche Traditionen in den Blick genommen und bei zwei exklusiven Führungen um 11 Uhr und um 14 Uhr heißt es daher „Hanse op Platt“ (jeweils 4 Euro zzgl. Eintritt).

Für das leibliche Wohl sorgen diesmal nicht nur das Café Fräulein Brömse und das Restaurant NORD, sondern auch der Rotary Club Lübeck-Burgtor, der an diesem Tag Heringsbrötchen für den guten Zweck verkauft.

Quelle: Europäisches Hansemuseum Lübeck gemeinnützige GmbH


Zurück zur Übersicht