Metanavigation / Stadtporträt deu
Sonntag, 24.03.2019 7°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Ausbau des Rad- und Gehweges „Bei der Lohmühle“
190210L 2019-03-07


Ab 12. März 2019 eingeengte Fahrbahn im Bereich Knotenpunkt Fackenburger Allee

Ab kommenden Dienstag, 12. März 2019, wird mit dem Ausbau des vorhandenen Geh- und Radweges in der Straße „Bei der Lohmühle“ begonnen. Voraussichtliches Bauzeitenende ist der 22. März 2019.

Die Arbeiten starten am Knotenpunkt Fackenburger Allee (auf der Seite des Autohauses Mercedes). Es wird auf einer Länge von etwa 150 Metern gebaut.

Der schadhafte Asphalt des Radweges wird aufgenommen und der Radweg grundhaft saniert. Zusätzlich wird der Plattenbelag des Gehweges erneuert. Der Gehweg erhält künftig eine Breite von 1,80 Meter bis 1,90 Meter. Im Vorwege werden eine Gas- und Stromleitungen umverlegt.

Während der Baumaßnahme wird der Fußgänger- und Radverkehr im Schutz einer Absperrung im jetzigen Fahrbahnbereich geführt. Die Fahrstreifenanzahl bleibt bestehen, die Fahrspuren werden jedoch aufgrund der benötigten Baustellenfläche entsprechend eingeengt.

Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten.+++


Zurück zur Übersicht