Metanavigation / Stadtporträt deu
Sonntag, 24.03.2019 7°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Heinrich-Mann-Schule: Kooperation zur Fortführung der Lounge
190201L 2019-03-04


Freizeitzentrum und Schule schließen Vertrag zur Sicherung des Betriebs

Am vergangenen Mittwoch (27. Februar 2019) sind MitarbeiterInnen des Freizeitzentrums Moisling und Lehrkräfte der Heinrich-Mann-Schule Moisling zusammen gekommen, um für die Lounge an der Heinrich-Mann-Schule und ihren Betrieb eine Kooperationsvereinbarung abzuschließen.

Die Lounge an der Heinrich-Mann-Schule gibt es – nach einer Erprobungsphase jetzt seit über zwei Jahren. Sie ist Außenstelle des Freizeitzentrums Moisling- Träger ist die Hansestadt Lübeck.

Hier, in den Räumlichkeiten der ehemaligen Hausmeisterwohnung der Schule, können sich SchülerInnen der Heinrich-Mann-Schule direkt nach Schulschluss treffen, um den frühen Nachmittag miteinander zu verbringen. Die Kinder und Jugendlichen können kostenlos etwas essen, trinken, Tischkicker oder Gesellschaftsspiele spielen und sich am Kreativ- und Sportangebot beteiligen. Musik hören oder Handy spielen ist erlaubt. Viele Jugendliche beteiligen sich auch an der Lounge-Programmgestaltung. Sie werden dabei meistens von zwei Erzieherinnen begleitet.

„Die Lounge ist immer voll. Es kommen täglich viele“, sagt Simone Kröger, Leiterin des Jugendzentrums, über den Betrieb. „Das liegt daran, dass wir dort ein bedürfnisbezogenes Freizeitangebot organisieren und die Jugendlichen direkt dort abholen, wo sie sind.“

„Die Lounge ist ein toller Impuls für uns als Offene Ganztagsschule“, meint Dieter Butzin, der Schulleiter der Heinrich-Mann-Schule. „Mich freut, dass gerade unsere älteren Schülerinnen und Schüler hier bei uns einen Ort vorfinden, an dem sich vom Vormittagsstress erholen und sich zwanglos entspannen können.“

Mit dem Kooperationsvertrag wollen Freizeitzentrum und Schule die Lounge dauerhaft sichern und ihre gemeinsame Arbeitsweise verstetigen. Mit dem Projekt sollen pädagogisch Ressourcen gebündelt werden. Ziel ist es, grundsätzlich zu bewirken, dass Kinder und Jugendliche im Stadtteil Lübeck Moisling gut leben, lernen und aufwachsen können.+++


Zurück zur Übersicht