Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 16.11.2018 9°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Gedenkveranstaltungen am Volkstrauertag und Totensonntag
180997L 2018-11-07


Stadtpräsidentin, Bürgermeister und MdBü am 18. und 25. November vor Ort

Nachstehende Veranstaltungen (Auflistung in zeitlicher Abfolge) mit Beteiligung der Stadtspitze und VertreterInnen der Bürgerschaft finden am diesjährigen Volkstrauertag, Sonntag, 18. November 2018 sowie am Totensonntag, 25. November 2018, statt:

Ehrenfriedhof, 9.30 Uhr: Kranzniederlegung (keine Gedenkfeier), Veranstalter: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Kreisverband Lübeck und Hansestadt Lübeck

VertreterInnen der Hansestadt Lübeck: Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer, zusätzlich nimmt teil: Lothar Möller, Mitglied der Bürgerschaft, BfL, David Jenniches, Mitglied der Bürgerschaft, AfD, Thomas Misch, Mitglied der Bürgerschaft, Freie Wähler & GAL, Aneta Wolter, Mitglied der Bürgerschaft, CDU, Manfred Prüß, Die Unabhängigen

Mahnmal am Zeughaus, 10 Uhr: Kranzniederlegung (keine Gedenkfeier), Veranstalter: Hansestadt Lübeck

VertreterInnen der Hansestadt Lübeck: Bürgermeister Jan Lindenau,zusätzlich nimmt teil: Heiko Steffen, Mitglied der Bürgerschaft, AfD, Ragnar Harald Lüttke, Mitglied der Bürgerschaft, Die Linke, Silke Mählenhoff, Zweite Stellvertretende Stadtpräsidentin, Bündnis 90/ Die Grünen, Lars Rottloff, Mitglied der Bürgerschaft, CDU, Ingo Schaffenberg, Mitglied der Bürgerschaft, SPD

Krummesse, 10 Uhr: Gedenkgottesdienst in der St. Johannis-Kirche, anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal, Veranstalter: Kirchengemeinde Krummesse/Lbg.

VertreterInnen der Hansestadt Lübeck: Bernhard Simon, Mitglied der Bürgerschaft, CDU, zusätzlich nimmt teil: Rolf Müller, FDP, Astrid Stadthaus-Panissié, BfL

Schlutup, 10 Uhr: Gedenkgottesdienst in der St. Andreas Kirche, anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal in Schlutup, Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Andreas-Schlutup

Vertreter der Hansestadt Lübeck: Dr. Carsten Grohmann, Mitglied der Bürgerschaft, CDU

Eichholz, 10 Uhr: Gottesdienst in der St –Christopherus-Kirche (Schäferstraße), anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal (Brandenbaumer Landstraße ggü. Schäferstraße), Veranstalter: Gemeinnütziger Verein von 1921 e.V.

VertreterInnen der Hansestadt Lübeck: Christopher Lötsch, Mitglied der Bürgerschaft, CDU, Gabriele Friemer, Mitglied der Bürgerschaft, Die Unabhängigen

Genin, 10.15 Uhr: Gottesdienst in der St. Georg-Kirche in Lübeck-Genin. Anschließend Kranzniederlegungen an den Mahnmalen 1914-1918 und 1939-1945. Veranstalter: Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Georg-Genin

Vertreterinnen der Hansestadt Lübeck: Dagmar Hildebrand, Mitglied der Bürgerschaft, CDU, Aydin Candan, Mitglied der Bürgerschaft, SPD

Vorwerker Friedhof, 11 Uhr: Kranzniederlegung (keine Gedenkfeier), Veranstalter: DGB, SPD Kreisverband Lübeck, SPD-Fraktion

VertreterInnen der Hansestadt Lübeck: Bürgermeister Jan Lindenau, zusätzlich nimmt teil: Ulrich Pluschkell, Mitglied der Bürgerschaft, SPD, Dr. Marek Lengen, Mitglied der Bürgerschaft, SPD, Kristin Blankenburg, Mitglied der Bürgerschaft, SPD

Friedhof Waldhusen, 11.30 Uhr: Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal, Veranstalter: Gemeinnütziger Verein Kücknitz e.V.

Vertreter der Hansestadt Lübeck: Oliver Prieur, Fraktionsvorsitzender CDU, zusätzlich nimmt teil: Martin Böhlkr, BfL, Katja Kuncke, Bündnis 90/ Die Grünen

Travemünde, 11.45 Uhr: Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal im Dr.-Zippel-Park, Veranstalter: Volksbund Deutscher Kyffhäuser, Kreisverband Lübeck, Verband der Reservisten

Vertreter der Hansestadt Lübeck: Ulrich Krause, Mitglied der Bürgerschaft, CDU, Jochen Mauritz, Mitglied der Bürgerschaft, CDU, zusätzlich nimmt teil: Dr. Heiko Körnich, BfL

Audienzsaal, 12 Uhr: Gedenkfeier, Veranstalter: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Kreisverband Lübeck und Hansestadt Lübeck

Die Gedenkrede hält Paul-Gerhard Röttger, Vorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Vertreterin der Hansestadt Lübeck: Klaus Puschaddel, 1. Stellvertretender Stadtpräsident

Veranstaltung anlässlich des Totensonntages am Sonntag, 25. November 2018, 12 Uhr:

Ökumenischer Gottesdienst in der Marienkirche und Kranzniederlegung in der Gedächtniskapelle, Veranstalter: Bund der Heimatvertriebenen, Kreisgebiet Lübeck e.V..

VertreterInnen der Hansestadt Lübeck: David Jenniches, Mitglied der Bürgerschaft, AfD, Dr. Werner Vieler, Mitglied der Bürgerschaft, AfD, Klaus Puschaddel, Erster Stellvertretender Stadtpräsident, CDU, Heike Wiechmann, Mitglied der Bürgerschaft, Die Unabhängigen. +++


Zurück zur Übersicht