Metanavigation / Stadtporträt deu
Donnerstag, 14.12.2017 3°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Jochen Schmidt liest aus seinem Roman „Zuckersand“
170980L 2017-12-01


LiteraTour Nord: Lesung in der Buchhandlung Hugendubel

Auch in diesem Herbst und Winter begeben sich Autoren und Autorinnen auf die LiteraTour Nord: Mit drei Lesungen im Jahr 2017 und drei weiteren Terminen 2018 begrüßt Lübeck erneut sechs deutschsprachige Autoren, die ihre aktuellen Bücher in der Hansestadt vorstellen. Am Montag, 4. Dezember, liest Jochen Schmidt in der Buchhandlung Hugendubel aus seinem Roman „Zuckersand“.

Jochen Schmidt (geb. 1970 in Berlin) war Mitbegründer der Berliner Lesebühne „Chaussee der Enthusiasten" und als Kolumnist und Übersetzer tätig. Seine mehrfach ausgezeichneten, oft autobiografisch inspirierten Texte bewegen sich zwischen pointierter Komik und existenzieller Melancholie. 2017 erscheint sein Roman „Zuckersand“. Zum Inhalt: der zweijährige Karl entdeckt die Welt und sein Vater möchte ihm dabei nicht im Wege stehen. Gemeinsame Expeditionen – durch Wohnung, Straße und Spielplatz – lösen beim Vater zahlreiche Erinnerungen an die eigene Kindheit aus, aus der er Dinge retten und bewahren möchte. Doch darin birgt sich Konfliktpotenzial: So gerne Karls Vater auch seine eigene „Wunderkammer“ voller für ihn bedeutsamer Gegenstände bewahren möchte, so schwer wird es dadurch, endlich eine gemeinsame Wohnung mit Karls Mutter Klara zu beziehen, die ihm aus der Denkmalschutzbehörde per SMS Anweisungen zu Karls Erziehung schickt. Jochen Schmidts neuer, ebenso komischer wie zutiefst berührender Roman ist eine Wunderkammer der Beobachtungen, Begegnungen und Reflexionen. Illustriert wurde das Werk „Zuckersand“ von der Hamburger Buchillustratorin und diesjährigen Hans-Meid-Preisträgerin Line Hoven, deren Arbeiten seit Sonntag, 19. November, in der Ausstellung Scratch My Back in der Lübecker Kunsthalle St. Annen zu sehen sind.

Die Lesung beginnt um 20 Uhr in der Buchhandlung Hugendubel. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 6 Euro (Abokarte 40/ 30 Euro).

Informationen zur Lesereise, den Autorinnen und Autoren finden Sie unter www.literatournord.de .+++


Zurück zur Übersicht