Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 23.06.2017 19°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Aktuelle Mitteilungen des Lübeck-Pressedienstes

Lübecker Delegation reist zum Hansetag nach Kampen
170455L 2017-06-13


Niederländische Hansestadt erwartet Gäste aus über 90 Hansestädten aus 13 Ländern

Die Stadt Kampen (Niederlande) erwartet vom 15. bis 18. Juni 2017 unter dem Motto „WATER CONNECTS“ rund 90 Hansestädte aus 13 Ländern Europas. Im Rahmen einer großen Eröffnungszeremonie wird der Hansetag am kommenden Donnerstagabend, 15. Juni 1017, durch Bort Koelwijn Bürgermeister der Stadt Kampen und dem Vormann der Hanse, Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe, eröffnet.

Neben dem Hansemarkt, auf dem sich die teilnehmenden Städte mit handwerklichen Produkten, typischen kulinarischen Spezialitäten sowie touristischen Informationen präsentieren, sind der Wissens- und Erfahrungsaustausch in den Arbeitskreisen und Seminaren zu den Themen Tourismus, Wirtschaft, Umwelt und FairTrade ein weiterer Schwerpunkt des Hansetages.

Sehr erfolgreich im Hansetagsprogramm etabliert hat sich das Projekt „HANSEartWORKS“., das in diesem Jahr zum 11. Mal stattfindet. An der Ausstellung in Kampen unter dem Thema „Die Welt der Kontraste“ beteiligen sich Künstlerinnen und Künstler aus 20 Hansestädten in 8 Ländern.

Auf der Tagesordnung der Delegiertenversammlung steht unter anderem der Hansetourismus, Feierlichkeiten in Welikij Nowgorod (Russland) anlässlich der 25jährigen Mitgliedschaft in der Hanse der Neuzeit und die Aufnahme neuer Mitglieder. So wird über drei Neuaufnahmeanträge zu beschließen sein: die niederländischen Städte Maasbommel und Tiel sowie die britische Stadt Ipswich haben um Aufnahme in die HANSE gebeten.

Auch wird der Direktor des Europäischen Instituts der Kulturrouten Herr Stefano Dominioni im Rahmen der Versammlung über aktuelle Entwicklungen der Kulturouten anlässlich deren 30jährigen Bestehens berichten, denn die Hanse ist auch eine akkreditierte Kulturroute.

Die Hansestadt Lübeck reist in diesem Jahr mit einer 16-köpfigen Delegation an. Angeführt von dem Vormann der HANSE, Herrn Bürgermeister Bernd Saxe, vertreten die einstige Königin der Hanse die Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer, die Bürgerschaftsmitglieder Anja Hagge (SPD), Ingrid Schatz (CDU), Carl Wilhelm Howe (GAL), Michelle Akyurt (Grüne), Bruno Böhm (Freie Wähler + Linke) und Bastian Langbehn (BfL). Ferner sind dabei Jan Lindenau (HanseGilde), Lina Handrek für die Jugendorganisation der Hanse („youthHansa“), Jutta Zachow (Bürgermeisterkanzlei) und Tino Wunderlich (Hansebüro). Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH wird vertreten durch Christian Martin Lukas und Barbara Schwartz sowie den Standbetreuern Alexandra Grothe und Sebastian Bruch.

Das Hansevolk zu Lübeck e.V. wird mit 15 Mitgliedern anreisen und die Lübecker Delegation erweitern. Sie werden als bunt gemischte Gesellschaft, authentisch die mittelalterliche Lübecker Stadtbevölkerung darstellen und Lübeck repräsentieren.

Am Sonntag, 18. Juni, um 16.40 Uhr wird im Rahmen einer großen Abschlusszeremonie die Hanseflagge an die Ausrichterstadt 2018, die Hansestadt Rostock, übergeben.+++


Zurück zur Übersicht